Brandanschlag auf Polizeiautos in Dresden

Wie die Polizei in Dresden heute berichtete, haben Unbekannte am Rande der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit einen Brandanschlag auf Polizeiautos verübt. Drei Autos wurden zerstört. Der Sachschaden liegt bei mehreren zehntausend Euro. Einen 20 Jahre alten Dresdner konnte die Polizei vorläufig festnehmen. Hoffentlich wird es morgen am Tag der Deutschen Einheit in Dresden ruhiger.

Text: Michael Schmatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.